referenzen reportage bücher kalender kontakt galerie

Lanten oder Lao Huay (Laoten der Flüsse) in Laos

Im Nordwesten von Laos, in der Region Luang Namtha, leben noch annähernd 4000 Lanten. Ein naturverbundenes Bergvolk, dass sich vorwiegend an Flüssen ansiedelt. Daher werden sie auch Lao Huay (Laoten der Flüsse) genannt. Die Menschen leben vom Fischfang, Gemüseanbau, sammeln in den Wäldern Bambussprossen und Kräuter, züchten Hängebauschweine, beherrschen die Papierherstellung und produzieren ihre Kleidung selbst. Auffallend sind die violetten Kravatten der Frauen und die weißen, eng anliegenden Gamaschen. Im Zeichen der Heiratsfähigkeit zupfen die heranwachsenden Mädchen ihre Augenbrauen ...

Bildreportage mit 115 Aufnahmen



Premium Bildband Südostasien (Fotos Mario Weigt)
... mehr Infos


Bildband Abenteuer Mekong (Text und Fotos Annett und Mario Weigt)
... mehr Infos


Bildband Reise durch Laos
(Fotos Mario Weigt)
... mehr Infos

zurück zu Reportagen
Copyright 2002-2016 Mario Weigt | www.asia-stories.com | Impressum | sitemap