referenzen reportage bücher kalender kontakt galerie

Burma (Myanmar) - Eine Reise auf dem Irrawaddy (Ayeyarwady) von Myitkyina nach Bagan

Myanmar, Burma, Birma - ein Land mit vielen Namen und vielen Gesichtern. Bezaubernd und widersprüchlich zugleich. Eine selbst organisierte Flussreise von Myitkyina nach Bagan, rund 750 Kilometer auf Burmas goldener Ader, ist ein fantastisches Erlebnis für zivilisationsmüde Traveller.

Die Fahrt führt im Norden bei Sinkhan durch enge Schluchten mit hoch aufragenden, schroffen Karstfelsen und immergrünen Dschungel. Zwischen Bhamo und Katha rattern an den Ufern die Motoren der Goldsucher, Bulldozer und manchmal auch Elefanten arbeiten in riesigen Teakholzlagern. Tief liegende Frachtschiffe und Bambusflöße kreuzen mit ihrer Besatzung gemächlich Richtung Süden und mit etwas Glück taucht sogar der vom Aussterben bedrohte Irrawaddy-Delfin vor dem Schiffsbug auf. Weiter südlich hinter Kyauk Myaung flacht die Landschaft deutlich ab, Pagoden und Tempel der Königsstädte Mandalay, Sagaing und Bagan bestimmen bald das Bild und zwischendurch zieht immer wieder das dörfliche Leben wie eine Traumkulisse vorbei.

Reportage mit 160 Aufnahmen und Text (ca. 8.000 Zeichen)



Premium Bildband Südostasien (Fotos Mario Weigt)
... mehr Infos


Bildband Abenteuer Mekong (Text und Fotos Annett und Mario Weigt)
... mehr Infos


Bildband Reise durch Burma
(Fotos Mario Weigt)
... mehr Infos

zurück zu Reportagen
Copyright 2002-2016 Mario Weigt | www.asia-stories.com | Impressum | sitemap